Slide background

"Nie ohne meine bericci"

Slide background

"Never without my bericci"

Slide background

"Jamais sans mon bericci"

Unsere Partner

 

Folgende Partner haben bericci seit den Anfängen aktiv unterstützt. Ein herzliches Dankeschön.

The Studio

René Wagner führt ein Team hochqualifizierter Hairstylisten. Sein langjähriges Engagement für Schwarzkopf Professional, seine heutige Tätigkeit für KMS California und Goldwell, die Arbeit an internationalen Shows sowie sein prägender Einfluss auf die neuesten Trends garantieren ein umfassendes Angebot – individuell auf Sie zugeschnitten und immer auf dem neuesten Stand.   www.thestudio.ch

PixelDreams

Pixeldreams ist Ihre Ansprechpartner für einen professionellen Internet-Auftritt: Webdesign, Fotografie und Video aus einer Hand. PixelDreams hat die Seite für bericci gestaltet.   www.pixeldreams.ch

Johannes Diboky Photography

Johannes Diboky ist ein junger Fotograf, geboren und aufgewachsen in Zürich. Schon in seiner frühen Kindheit zeigte sich seine Affinität zur Kunst und so verbrachte er viele Stunden mit Malen und Zeichnen. Im Alter von 17 Jahren entdeckte er seine neue Leidenschaft: Fotografie. Der aufstrebende Fotograf verlor schon während des Gymnasiums keine Sekunde, um seine Fertigkeiten und Erfahrungen in der Fotografie zu verbessern. Der nun 22-jährige Johannes Diboky hatte die Möglichkeit ausgiebig zu reisen und arbeitete in Städten wie Berlin, Kapstadt, New York und Paris, wo er verschiedene Fashion Editorials fotografiert hat. Dank seiner Beständigkeit, hoher Motivation und Arbeitsmoral konnte er Kunden wie Nike, Sträuli, Miss Earth Schweiz und Wella Professionals für sich gewinnen.   www.johannesdiboky.com

Art Geny

Geny Weckert wurde am 1.2.1941 in Zürich geboren und lebt seit 1977 in Kilchberg. Früh besuchte er regelmässig seinen Onkel, dem Maler und Ingenieur Hans Dinkel im Furttal und dessen Freund, den Künstlers Ernst Wehrli. Dieser unterrichtete Ihn im Skizzieren und brachte Ihm die ersten Schritte im Malen auf Leinwand bei. Nach Schulabschluss Ausbildung (wieder Willen) zum Elektroniker. Nach seinem Abschluss beginnt er mit dem Design von Elektronik Geräten, für 2 Geräte erhält er eine Auszeichnung. 1969 Herstellen von Drucken mit dem Künstler Fred Engelbert Knecht. Daneben war die Landschafts-Malerei der wichtigste Ausgleich. 1985 entwirft er für eine Uhrenfabrik diverse Modelle, einige davon werden ausgezeichnet. Besuche in Asien und öfters in Italien geben Ihm neue Impulse.Seit 1990 ist er neben seiner Malerei sehr aktiv als Designer für Taschen-Hersteller in Florenz. Dadurch auch immer wieder regelmässige Aufenthalte in der Toskana, die Ihn zu neuen Landschafts-Motiven inspiriert. Inspirierender Aufenthalt in Rhodos. Die Bilder sind auf Leinwand oder Hartplatter, als Farbe verwendet er Acryl. 2010 entstehen erste Figuren aus Recycling-Material. Seine Bilder brauchen keine Interpretation, es liegt im Auge des Betrachters, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen. Ob Spiel und Harmonie der Farben, oder die Faszination den Stimmungen freien Lauf zu lassen. Es ist teilweise ein fliessender Übergang von sanften Landschaften zum abstrakten Expressionismus.   www.artgeny.ch